HELFER-STAB Hochwasser Ahr

 

Die beispiellose Situation nach der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal erfordert neue Umgangsprinzipien mit der Krisenbewältigung, besonders eine gute Koordination der freiwilligen Hilfe.

Zwischen öffentlichen Strukturen, Unternehmen und Privatpersonen entstehen Handlungsnetzwerke, die in diesen turbulenten Zeiten Hand in Hand arbeiten und zum Zwecke des Wiederaufbaus zukünftig in kommunale Strukturen übergeben werden können.

Mail: zentrale@helfer-stab.de
Hotline: 0800 133 66 66

Büro täglich von 09:00-18:00 Uhr
Sitz: Sportplatzweg | 53505 Berg (Krälingen)

 

Ein weiteres wichtiges Ziel ist es, die Kommunikationsflüsse der aktuell selbstständig arbeitenden NGOs miteinander zu verknüpfen um die Helfer und Hilfsmittel im Katastrophengebiet Ahrtal optimal einsetzen zu können.

Der Helfer-Stab setzt sich aus mehreren NGO’s zusammen, welche in den vergangen Wochen in enger Abstimmung mit den öffentlichen Behörden und Einsatzkräften Fluthilfe geleistet haben.

Die Helfer-Stab Strukturen organisieren sich am Vorbild der FWDV100 und befinden sich Stand 13.08.2021 in einer entsprechenden Konzeptionsphase.

Versorgungs-Status

%

Helfer vor Ort

%

Trinkwasser

%

Werkzeug

%

Rohstoffe

%

Camping (Auslastung)

%

Fuhrpark