Unsere Kooperationspartner

In regelmäßigen Terminen findet ein Informationsaustausch statt. So können wir Anliegen aus dem Tal auf eine politische Ebene bringen. In Zusammenarbeit mit der ADD sind die InfoPoints entstanden.

Die ADH verfügt über den größten Spendentopf im Ahrtal. Wir beraten die Mitgliedsorganisationen über mögliche Spendenziele, vermitteln Kooperationen mit anderen Organisationen, schlagen förderungsfähige Projekte vor und werden auch selbst von der ADH gefördert.

Die Invesitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz vermittelt die Fördergelder des Hochwasser-Hilfefonds und bearbeitet die Anträge. Wir besetzen die ISB-Info-Container mit Personal und statten sie aus.

Die Architektenkammer besetzt Gutachter-Stellen in den ISB-Info-Containern. Wir betreuten diese und statten sie mit Material aus.

Für die Handwerkskammer Koblenz betreiben wir das Logistikzentrum in Gelsdorf und kümmern uns um die Ausstattung, das Personal und die Versicherung. Darüber hinaus stehen wir mit der Rechtsabteilung der HWK Koblenz in engem Austausch zu den rechtlichen Rahmenbedingungen des Wiederaufbaus.

Mit der finanziellen Unterstützung der Humedica e.V. konnten wir das Handwerkerdorf, das wir in Krälingen betreiben, aufbauen und ausstatten.

Mit der finanziellen Unterstützung des Kreises Club Behinderter und ihrer Freunde e.V. konnten wir das Handwerkerdorf, das wir in Krälingen betreiben, aufbauen und ausstatten.

0800-133 66 66