Netzwerk der freiwilligen Hilfe im Ahrtal

Whatsapp & Telegram Gruppen

Diesen Gruppen kannst du mit einem Klick beitreten. Einfach Hilfsangebot oder -nachfrage im Chat posten – alles Weitere kann dann per Privatnachricht geklärt werden.

Ehrenamtliche Friseure (Friseurtruck Ahrweiler)

Elektriker fürs Ahrtal

Elektro, IT #Fluthilfe

Fahrräder etc. #fluthilfe

Handwerker Pool

Orga Altenahr

Orga Dernau

Orga Schuld

Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

Übernachtungen für Helfer

Winzerhilfe Dernau

Wir helfen uns selbst

Wohnmöbel-börse Ahrtal

Du bist Mitglied in einer WhatsApp- oder Telegram-Gruppe, die hier unbedingt erwähnt werden sollte? Schreib uns!

Newsletter der freiwilligen Hilfe im Ahrtal

Infos zum Wiederaufbau

Im Informationsbündnis Wiederaufbau – Wir sind dAHR! – haben sich die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion des Landes Rheinland-Pfalz (ADD), der Handwerkskammer Koblenz, die Architektenkammer Rheinland-Pfalz, die Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz und der Helfer-Stab zusammengetan, um in kurzen Info-Videos über alle Fragen des Wiederaufbaus zu informieren. Gerne teilen und abonnieren!

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Heute auf den Tag genau jährt sich die Freischaltung der Antragstellung im Rahmen der Aufbauhilfe RLP 2021. Betroffene der Flutkatastrophe im Juli 2021 im Ahrtal können seit genau einem Jahr die Aufbauhilfe bei Gebäude- und Hausratsschäden und die Aufbauhilfe für Unternehmen beantragen. Viele haben dies bereits gleich am 27. September des vergangenen Jahres getan. Wir sind froh, dass wir in kürzester Zeit ein Antragssystem auf die Beine gestellt haben, sodass Betroffene so schnell wie möglich digital ihren Antrag stellen und wir mit der Bearbeitung beginnen konnten. Was ist in diesem einen Jahr Aufbauhilfe noch passiert ist? Erfahrt dies von Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)-Vorstandssprecher Ulrich Dexheimer im nachfolgenden Video: ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Den Kopf aus der Krise befreien! Anke Sattler stellt das Angebot My seven steps vor, das von der Malteser Fluthilfe - Region Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland unterstützt wird: Eine kostenlose, psychologische Online-Kurzzeit-Therapie verfügbar in 12 Sprachen. Ein Termin mit einer Psychologin oder einem Psychologen kann in 24 Stunden gebucht werden. Neue Kraft finden – Schritt für Schritt! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Der Verein AG historisches Ahrtal e.V. setzt sich für den Erhalt der historischen Fachwerkhäuser im Ahrtal ein. Von der Flut Betroffene unterstützt er u.a. mit kostenlosen Kursen, in denen diese lernen, die Gefache in Eigenleistung mit Lehmziegeln auszumauern. Aber auch die Freiwilligen in der Jugendbauhütte oder engagierte Wandergesellen können in Sachen Fachwerkrestauration vom Verein noch einiges lernen…
Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz findet die Arbeit des Vereins großartig! Deshalb haben wir den Verein für den Vermittlungspreis des Nationalkomitees für Denkmalschutz vorgeschlagen. Die Landesdenkmalpflege der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) hat diesen Vorschlag gerne unterstützt. Heute haben wir uns mit Fritz Vennemann, 1. Vorsitzender des Vereins und Stefan Dietrich, 2. Vorsitzender des Vereins am Haus Schulzki in Bad Neuenahr Ahrweiler getroffen…
So viel schon mal vorneweg: Am 22. August 2022 hat das Nationalkomitee bereits die Preisträger des Deutschen Preises für Denkmalschutz bekannt gegeben. Der erstmalig ausgeschriebene Vermittlungspreis geht an die Arbeitsgemeinschaft Historisches Ahrtal e. V. In der Begründung heißt es: „Die Auszeichnung wird verliehen für das schnelle, kompetente, improvisationstalentierte, menschliche und tatkräftige Engagement der Denkmalvermittlung unter außergewöhnlichen Umständen und Bedingungen.“ Und weiter: „Die fachliche Tiefe und der praktische Zugang sowie die niedrigschwellige Vermittlung sind vorbildhaft.“ Die Preisverleihung findet am 7. November 2022 in Hamburg statt.
Auch wir gratulieren… Herzlichen Glückwunsch! ...und sagen Danke für das außergewöhnliche Engagement!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Sie sind ein Handwerksbetrieb und möchten das Handwerk beim Wiederaufbau unterstützen oder suchen nach Kooperationspartnern: Auf der Plattform Handwerk-baut-auf.de können Sie unter dem Stichwort Kollegiale Hilfe Ihr Angebot oder ihre Suchanfrage einstellen.
Wie genau das funktioniert erklärt heute die Handwerkskammer Koblenz
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Schon bald, genauer gesagt ab dem 27. September 2022, ist der Infopoint Liers nicht mehr an gewohnter Stelle im Container zu finden. Er zieht nach Hönningen in das Gemeindehaus, in dem sich auch die Gemeindeverwaltung befindet.
Also unbedingt vormerken: Ab dem 27. September befindet sich der Infopoint in der Hauptstraße 37, in 53506 Hönningen.
Hier ein kleines Vorher-Nachher-Video:
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

MOBIL IM AHRTAL – Durch die Naturkatastrophe wurden Straßen zerstört, Brücken weggerissen und Schienen verbogen. Orte, waren von der Außenwelt abgeschnitten. Unvorstellbar für alle, die dies nicht miterlebt haben.

Im Rahmen des Wiederaufbaus unterstützt das Land Rheinland-Pfalz im Ahrtal mit finanziellen Mitteln im Bereich Mobilität. Hierfür bewilligt die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, kurz ADD, regelmäßig Fördermittel aus dem Aufbauhilfefonds, beispielsweise für den Wiederaufbau von Brücken, Straßen oder landwirtschaftlichen Wegen.

Das alles zählt zur Förderung kommunaler Infrastruktur, eine wichtige Kernaufgabe der ADD als obere Landesbehörde. Klingt zwar oft abstrakt, weil auch nur sogenannte „Träger kommunaler Infrastruktur“ Anträge stellen dürfen. Das macht aber alles nichts, denn im Ergebnis kommt alles ganz konkret Euch vor Ort zu Gute:

👉 WiederVerbunden: Orte sind wieder über das Verkehrsnetz erreichbar. Die Wege werden wieder kürzer.
👉 WiederMobil: Ob mit Bus, Bahn oder Rad – im Rahmen der Förderung denken alle Akteur:innen zukunftsweisende Verkehrskonzepte mit.
👉 WiederUnterwegs: Besucher:innen des Ahrtals finden ihren Weg zurück, beleben Tourismus und Wirtschaft.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

MOBIL IM AHRTAL – Durch die Naturkatastrophe wurden Straßen zerstört, Brücken weggerissen und Schienen verbogen. Orte, waren von der Außenwelt abgeschnitten. Unvorstellbar für alle, die dies nicht miterlebt haben. 
Im Rahmen des Wiederaufbaus unterstützt das Land Rheinland-Pfalz im Ahrtal mit finanziellen Mitteln im Bereich Mobilität. Hierfür bewilligt die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, kurz ADD, regelmäßig Fördermittel aus dem Aufbauhilfefonds, beispielsweise für den Wiederaufbau von Brücken, Straßen oder landwirtschaftlichen Wegen.  
Das alles zählt zur Förderung kommunaler Infrastruktur, eine wichtige Kernaufgabe der ADD als obere Landesbehörde. Klingt zwar oft abstrakt, weil auch nur sogenannte „Träger kommunaler Infrastruktur“ Anträge stellen dürfen. Das macht aber alles nichts, denn im Ergebnis kommt alles ganz konkret Euch vor Ort zu Gute:  
👉 WiederVerbunden: Orte sind wieder über das Verkehrsnetz erreichbar. Die Wege werden wieder kürzer. 
👉 WiederMobil: Ob mit Bus, Bahn oder Rad – im Rahmen der Förderung denken alle Akteur:innen zukunftsweisende Verkehrskonzepte mit.   
👉 WiederUnterwegs: Besucher:innen des Ahrtals finden ihren Weg zurück, beleben Tourismus und Wirtschaft.
Load more

Hotlines

Bonn (Vermittlung Unterkunft)

Deutscher Tierschutzbund (für Tierhalter)

Handwerkskammer Koblenz (Angebote und Anfragen)

IHK Koblenz (Angebote und Anfragen)

Kreisverwaltung Ahrweiler (Hilfsangebote)

Kreisverwaltung Ahrweiler (Beratung und Betreuung)

Landkreis Ahrweiler (Antrag Soforthilfe)

Landkreis Ahrweiler (Antrag Soforthilfe)

Landkreis Ahrweiler (Unternehmenshilfe)

Notfalltelefon für Kinder und Jugendliche (Sinzig)

Polizei RLP (Vermisstenfälle)

Psychosoziale Unterstützung

Psychosoziale Unterstützung (Ehrenwall'sche Klinik) -

Psychosoziale Unterstützung (BV dt. Psy.)

Traumatelefon DRK (Kinder und Jungendliche)

Verbandsgemeinde Bad Breisig

Helfergruppen & NGO´s

Eine umfangreiche und ständig erweiterte Auflistung der im Ahrtal tätigen Helfergruppen findet sich im Flut-Wiki.

0800-133 66 66