Neunter Newsletter des Helfer-Stabs

 

Als erstes muss man festhalten, dass viele Organisationen der freiwilligen Hilfe sich aktuell verstärkt auch in der Ukraine-Hilfe engagieren. Viele unterschiedliche Projekte laufen derzeit im Bereich Spenden, Unterkünfte, Transport, etc. in Deutschland und im Ausland, an denen zahlreiche Initiativen und Organisationen beteiligt sind, die auch in der Fluthilfe und im Wiederaufbau im Ahrtal aktiv waren. Dennoch soll der Wiederaufbau nicht vergessen werden und es gibt noch einige, die immer noch im Ahrtal ihr Bestes geben – um die soll es in diesem Newsletter gehen! Wir haben also wieder rumgefragt, was gerade im Ahrtal passiert und…

 

Hier sind die Antworten:

Zuerst möchten wir euch eine Initiativen vorstellen, die den Wiederaufbau aktiv mitgestaltet: Die Arbeitsgemeinschaft Historisches Ahrtal e.V. Hervorgegangen ist der Verein aus den „Ahrbauhelden“, einer Gruppe von Experten für ökologische Baustoffe, deren Anliegen es war, die historische Bausubstanz im Ahrtal vor dem Abriss zu bewahren. Durch Beratung und Unterstützung bei der Planung und Umsetzung des Wiederaufbaus gehen sie diesem Anliegen heute im Rahmen des Vereins nach. So bieten sie beispielsweise jeden zweiten Mittwoch online eine Fachwerksprechstunde an – der nächste Termin ist am 23. März von 19 Uhr bis 21 Uhr. Den Link zum Meeting und alle weiteren Informationen findet ihr hier.

Das Helfer-Shuttle sucht noch Helfer für die Frühjahrsaktion! Dieses Wochenende werden wieder Blumen gepflanzt und Vorgärten schön gemacht – unser Ahrtal soll bunter und grüner werden! Wenn ihr dabei helfen möchtet, registriert euch einfach hier! Auch jenseits der Frühjahrs- und Begrünungsaktionen ist das HelferShuttle weiterhin im Tal aktiv und freut sich über jede helfende Hand!

Ein Angebot für die jüngeren Bewohner und Bewohnerinnen des Ahrtal möchten wir euch natürlich auch nicht vorenthalten: Die Offene Kinder und Jugendarbeit der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler hat einen offenen Jugendtreff organisiert! Bis zum Ende des Monats können Jugendliche sich dienstags und donnerstags zwischen 18 Uhr und 20 Uhr in der Mittelstraße 13 in Bad Neuenahr treffen und gemeinsam Musik hören, Filme schauen und alles tun, was Jugendliche eben gerne so machen!

Das Thema Ostern hoppelt langsam auf uns zu, weshalb wir in Zusammenarbeit mit der Hochwasserhilfe Aar-Einrich gemeinsam versuchen möchten, die Oster-Aktionen, die in der freiwilligen Hilfe gerade geplant werden, zu sammeln! Rund um Weihnachten haben wir im Ahrtal ein kleines Geschenke-Chaos erlebt, das wir für Ostern gerne im Voraus schon vermeiden möchten, indem wir alle, die eine OsterAktion planen, darum bitten, sich bei Ralf Heil von den Hochwasserhelfern unter ralfheil@t-online.de oder bei uns unter der s7@helfer-stab.de zu melden! Wir möchten gerne alles dafür tun, den Menschen hier im Ahrtal ein schönes Osterfest zu bescheren, und damit das gelingt, sollten wir das alle gemeinsam machen!

Dann haben wir noch einen Veranstaltungshinweis für euch: Die Architektenkammer Rheinlandpfalz, das rheinland-pfälzische Finanzministerium, die SGD Nord und die ISB veranstalten gemeinsam am 23. März einen Info-Abend zum Thema „Hochwasserangepasstes Bauen“. Im Zirkuszelt Dernau könnt ihr ab 18 Uhr Experten zum Thema Hochwasserschutz hören und ihnen eure Fragen stellen. Alle Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

 

Und was macht der Helfer-Stab?

Auch der Helfer-Stab ist in der Ukraine-Hilfe aktiv – doch das soll hier nicht Thema sein. Im Ahrtal verleiht der Helfer-Stab zwei Anhänger für Transporte aller Art. Wenn ihr einen der Anhänger kostenlos ausleihen möchtet, meldet euch einfach bei unserer Zentrale 0800 133 66 66 und holt euch einen der beiden Anhänger in Ringen ab! Außerdem helfen wir derzeit bei allen möglichen Umzügen mit Manpower und Transportmitteln – wenn ihr da Bedarf habt und Unterstützung braucht, meldet euch auch bei der Zentrale! Auch wenn es so aussieht, als würde die Hilfe im Ahrtal immer weniger werden, wächst der Helfer-Stab gerade. Wir suchen weiterhin Personal für unterschiedliche Bereiche, schaut einfach mal auf unserer Website nach, ob vielleicht für euch oder jemanden, den ihr kennt, etwas dabei ist: www.helfer-stab.de/jobs/ Auch für die InfoPoints und ISB-Points suchen wir nach wie vor Personal. Inzwischen haben wir die Personalplanung für diese Beratungsangebote vollständig übernommen und möchten auch dieses Angebot gerne ausbauen, wir würden uns freuen, wenn ihr uns dabei helft! Für Kinder und Jugendliche organisieren wir gerad eine weitere FußballFerienfreizeit in Siegen, zusammen mit der Stiftung Anstoß zum Leben und Wäller helfen. Wenn ihr junge Menschen kennt, die sich freuen würden, in den Osterferien Fußball zu spielen, ist die Anmeldung unter schule-kita@helfer-stab.de möglich!

 

In zwei Wochen erscheint die nächste Ausgabe unseres Newsletters mit weiteren Infos über die freiwillige Hilfe – wenn auch ihr in unserem nächsten Newsletter über eure Fortschritte berichten möchtet, schickt uns einfach eure Infos!

 

Bis dahin wünschen wir euch allen weiterhin viel Erfolg und eine gute Zeit!

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

 

 

Anmelden beim Helfer-Stab Newsletter

0800-133 66 66